Winter

Das HOCHPUSTERTAL rund um INNICHEN bietet Ihnen besonders auch im Winter alle Möglichkeiten eines sportlichen und zugleich erholsamen Urlaubes.

Wollen Sie Alpin-Schifahren so finden Sie in 1.2 Gehminuten bequem den Einstieg in das Schigebiet am HAUNOLD mit einer sehr gut organisierten und kinderfreundliche Schischule, nebst Aufstiegsanlage und verschiedenen Abfahrten. Besonders bemüht ist man hier, den Kindern mit ihren Familien sowie den Snowboardfans besonders vorteilhafte Bedingungen zu schaffen.

Mit dem kostenlosen Shuttle–Transfer ist die schnelle Anbindung an die Schigebiete am HELM mit Verbindung zu den ROTWANDWIESEN und sogar über den Kreuzbergpass nach PADOLA im Comelico (BL) problemlos möglich. Insgesamt stehen Ihnen an die 100 km Pisten verschiedener Schwierigkeitsgrade und eine große Anzahl modernster Aufstiegsanlagen zur Verfügung. Sie bewundern dabei ein vielfältiges Panorama hin zum Weltnaturerbe DOLOMITEN, sorgfältig gepflegte Pisten und gastfreundliche Hüttenbewirtung auf hohem Niveau.

Weitere klassische Schigebiete wie CORTINA und KRONPLATZ sind in kurzer Zeit (ca. halbe Autostunde) erreichbar.

Die wunderschöne Winterlandschaft um INNICHEN bietet auch den Langläufern über 200 km bestens preparierte und gespurte Loipen, welche die verschiedenen Täler des Hochpustertales mit vorzüglichen Zuganbindungen verbinden (Drautal bis Staatsgrenze, Sextnertal bis Fischleitalschluß, Pustertal bis Toblach, Niederdorf und Welsberg mit anschluß an das Pragsertal sowie schlußendlich die bestens bekannte Loipe durch das Rienztal über die vormalige „Cortineser Bahnlinie“ bis nach CORTINA).

Weitere Langlauftäler wie das GSIESRTAL, das Antholzertal sowie das noch unberührte Villgratental sind bestens mit öffentlichen Mitteln zu erreichen.

Unzählige Möglichkeiten stehen den Schitourengehern und Schneeschuhwanderern zur Verfügung. Die zahlreichen Touren und vor allem die Hänge, Jöcher und Gipfel der nahen DOLOMITEN fordern auch Könnern einiges ab. Alpinschulen und geprüfte Schitourenführer stehen auf Abruf bereit.

Besonderen Aufschwung hat in letzter Zeit das Rodeln erlangt, wobei in Verbindung mit den Aufstiegsanlagenvor allem die Rodelbahnen von Innichen/Haunold und Sexten/Rotwand bekannt sind. Naturliebhabern ist vor allem auch das landschaftlich bezaubernde Innerfeldtal für eine unvergesslichen Rodelausflug zu empfehlen.

Auch im Winter werden In INNICHEN und Umgebung zahlreiche Veranstaltungen geboten wie z.B.: „Pustertaler Schimarathon“ „Volkslanglauf Toblach – Cortina“ „Dolomiti Balloonfestival“ „Schneeskulpturenfestival in Innichen“ nebst kulturellen und folkloristischen Darbietungen. Selbstverständlich stehen Restaurants verschiedenster Preisklassen sowie die Einkaufsmöglichkeiten für alle Ansprüche den ganzen Winter über zu Ihrer Verfügung.

NÜTZLICHE LINKS:

Sextner Dolomiten AG
Skischule Innichen
Dolomiti Nordic Ski
Dolomiti Superski